Martin Henselmann

Strafverteidiger

 

Karl-Marx-Str.71
12043 Berlin

Fon: 030 – 275 91 229
Fax: 030 – 252 93 338

E-Mail

Home Arbeitsgebiete Selbstverständnis Biografie Kosten Downloads Notdienst Impressum

Selbstverständnis

Dem Einzelnen begegnen im Strafverfahren Polizeibeamte, Staatsanwälte, Richter und Justizbeamte, die allesamt mit Hoheitsrechten ausgestattet, stets vorgeben objektiv im Allgemeininteresse zu handeln und auf der Seite des Rechts zu stehen. In Wahrheit sind jedoch weder sie noch das Recht perfekt oder frei von Vorurteilen. Den Rechten, Freiheiten, Beweggründen und Bedürfnissen des Einzelnen wird hier nur selten von allein angemessener Raum gewährt. Oft herrschen kalte, anonyme, abweisende und bürokratische Arroganz, Überheblichkeit und Befehlston. Daher bedarf es meiner Meinung nach einer klaren, parteilichen, kritischen, kompetenten und, falls erforderlich, kämpferischen Interessenvertretung, die ich meinen Mandanten bieten möchte. Immer stehen für mich hier vor allem die Wünsche und Bedürfnisse meines Mandanten im Vordergrund. Ihm möchte ich neben der rechtlichen Hilfe auch eine psychische und emotionale Stütze während des oft sehr belastenden Verfahrens sein.

Wenn ich in meinem Beruf vor allem denjenigen helfe, die gerade „mit dem Rücken zur Wand“ stehen, verstehe ich dies nicht als reine Erwerbsquelle, sondern ebenso als ein auch idealistisches Engagement, das nicht versucht große Ziele unter Vernachlässigung des Einzelnen zu erreichen, sondern das der Überzeugung entspringt, dass nur über die Wahrung der Würde jedes Einzelnen eine gerechtere Gesellschaft für alle entstehen kann.