Martin Henselmann

Strafverteidiger

 

Karl-Marx-Str.71
12043 Berlin

Fon: 030 – 275 91 229
Fax: 030 – 252 93 338

E-Mail

Home Arbeitsgebiete Selbstverständnis Biografie Kosten Downloads Notdienst Impressum

Kosten

Es ist nicht ratsam, sich ohne vorherige anwaltliche Beratung einem Strafverfahren zu stellen. Auch Verfahren mit vergleichsweise harmlosen Vorwürfen sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Insbesondere sollten finanzielle Gründe Sie nicht davon abhalten einen Anwalt zu konsultieren. Jedes Strafverfahren kann zu schwerwiegenden Konsequenzen und heftigen Eingriffen in ihr persönliches Leben führen. Die anwaltlichen Möglichkeiten zur Einflussnahme sind sehr umfangreich und schon allein eine einmalige Beratung über die rechtliche Situation und die eventuell entstehenden Kosten kann sehr viel bringen. Es ist mir kaum jemals vorgekommen, dass sich für den Mandanten das „investierte“ Geld im Vergleich zu den speziell vom Anwalt erreichten Ergebnissen nicht gelohnt hat. Schließlich gibt es oft ungeahnte Möglichkeiten der Finanzierung, z.B. die staatlich finanzierte Pflichtverteidigung. Diese greift beispielsweise für sehr schwierige und umfangreiche Strafsachen, ebenso wie bei inhaftierten Beschuldigten oder wenn schwere Strafen im Raum stehen. Da für Viele der Kostenfaktor natürlich ein äußerst wichtiger Punkt ist, berate ich meine Mandanten von Anfang an immer auch über die entstehenden Kosten der jeweils möglichen Schritte. So müssen Sie am Ende nicht in banger Erwartung einer bösen Überraschung das Schreiben mit meiner Rechnung öffnen.